Souling

Was ist Souling®?

Souling® wurde vom in Hamburg praktizierenden psychologischen Psychotherapeuten Martin Siems entwickelt.

Was passiert beim Souling®?

Beim Souling® wird mit speziellen Atemtechniken tief geatmet und zwischendurch immer wieder nach Bildern, Worten und Körper-Empfindungen gefragt. Hierbei wird mit einer bilateralen Stimulierung durch Tappen oder mit einer speziell komponierten Souling®-Musik gearbeitet, die beide Gehirnhälften ansprechen (Gefühl und Verstand). Dies kann auf besonders effektive Weise bewirken, dass sich alte Spannungen und Ängste lösen. Es ist ein tiefer und einfacher Weg der Selbsterforschung, der uns helfen kann, immer mehr in das Zentrum unseres Herzens hineinzuhorchen (look inside).

Das aber bedeutet, dass man zunächst erst einmal Kontakt zu seinen unerwünschten Gefühlen und Zuständen aufnehmen muss. Sie können lernen, sich diesen Seiten in Ihnen zuzuwenden und sie zu akzeptieren. Viele haben hier am Anfang große Ängste und es ist gut, eine externe Helferperson zu haben, die Sie dabei begleitet.

Weiterhin werden die Kindheitssituationen angeschaut, die, nach wie vor fest verankert, noch heute hinter aktuellen Konflikten liegen können. Ein Beispiel hierfür ist auch die Bewusstmachung und Lösung alter Konflikte mit Vater und Mutter.

Eine weitere sanfte Herangehensweise zu Ihren inneren Ressourcen sind mit speziell komponierter Souling®-Musik geführte Phantasie-Reisen, die Ihnen zeigen, was in Ihnen steckt und woher es kommt.

Damit können sie Sie im Alltag unterstützen.

Mit Auszügen von Martin Siems, www.souling-zentrum.de

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: